Sie sind hier: Home > Regional >

Stendal erreicht zum sechsten Mal das Landespokalfinale

Fußball  

Stendal erreicht zum sechsten Mal das Landespokalfinale

25.03.2018, 18:09 Uhr | dpa

Stendal erreicht zum sechsten Mal das Landespokalfinale. Ein Fußballspieler am Ball

Ein Fußballspieler am Ball. Foto: Jan Woitas/Archiv (Quelle: dpa)

Die Fußballer des 1. FC Lok Stendal haben zum sechsten Mal in ihrer Vereinsgeschichte das Finale des Landespokals von Sachsen-Anhalt erreicht. Der Oberligist gewann am Sonntag beim Verbandsliga-Spitzenreiter SV Blau-Weiß Zorbau mit 1:0 (1:0). Vor 817 Zuschauern erzielte Philipp Gross bereits in der 24. Minute das entscheidende Tor. Trotz großer Bemühungen blieb den Gastgebern ein Treffer versagt.

Der Gegner der Stendaler, die bisher dreimal den Pokal gewinnen konnten (1992, 1995, 1996), steht noch nicht fest. Im zweiten Halbfinale erwartet Verbandsligist BSV Halle-Ammendorf den Drittligisten 1. FC Magdeburg. Der Fußballverband Sachsen-Anhalt hat diese Begegnung noch nicht angesetzt. 

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal