Sie sind hier: Home > Regional >

Ungebetene Gäste wollen zur Party: Schlägerei mit Verletzten

Kriminalität  

Ungebetene Gäste wollen zur Party: Schlägerei mit Verletzten

01.04.2018, 13:28 Uhr | dpa

Ungebetene Gäste wollen zur Party: Schlägerei mit Verletzten. Blaulicht eines Polizeifahrzeugs

Das Blaulicht eines Polizeifahrzeugs. Foto: Friso Gentsch/Archiv (Quelle: dpa)

Bei einer Schlägerei mit vier ungebetenen und abgewiesenen Gästen sind bei einer Geburtstagsfeier in Hagen fünf Menschen verletzt worden. Als die Polizei am Sonntagmorgen mit zehn Streifenwagen anrückte, waren die mutmaßlichen Schläger schon weg. Drei der vier mutmaßlichen Täter, die den Angaben nach zwischen 20 und 34 Jahre alt sind, fanden die Beamten in einem nahegelegenen Lokal. Zu der Tat kam es demnach, als sie nicht in den Werkhof zu der Party durften. Dabei soll einer Pfefferspray gesprüht haben. Danach kam es zur Schlägerei. Gegen die mutmaßlichen Täter wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal