Sie sind hier: Home > Regional >

Nach 2:1 in Sevilla: Vidal und Bernat wieder verletzt

Fußball  

Nach 2:1 in Sevilla: Vidal und Bernat wieder verletzt

04.04.2018, 11:29 Uhr | dpa

Nach 2:1 in Sevilla: Vidal und Bernat wieder verletzt. Arturo Vidal

Arturo Vidal vom FC Bayern München fasst sich an den Kopf. Foto: Miguel Morenatti/AP (Quelle: dpa)

Der FC Bayern München hat nach dem Sieg im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League beim FC Sevilla zwei verletzte Spieler zu beklagen. Die beiden gegen Borussia Dortmund fehlenden Profis Arturo Vidal und Juan Bernat traten die Rückreise nach München mit Blessuren an. Vidal, der das 6:0 gegen Dortmund am Samstag wegen einer Oberschenkelverletzung verpasste hatte, hat nach Angaben des deutschen Fußball-Rekordmeisters Knieschmerzen. Der Chilene wurde bereits in der 36. Minute von James Rodriguez ersetzt.

Bernat zog sich beim 2:1 am Dienstagabend eine Fleischwunde oberhalb des Sprunggelenks zu. "Deswegen musste ich ihn auch draußen lassen", begründete Trainer Jupp Heynckes seine Auswechslung zur Halbzeit gegen Rafinha.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal