Sie sind hier: Home > Regional >

Mann bei Explosion schwer verletzt: Ursache noch unklar

Explosionen  

Mann bei Explosion schwer verletzt: Ursache noch unklar

04.04.2018, 13:29 Uhr | dpa

Mann bei Explosion schwer verletzt: Ursache noch unklar. Krankenwagen

Ein Krankenwagen im Einsatz. Foto: Arno Burgi/Archiv (Quelle: dpa)

Bei einer Explosion in einem Haus in Bülten im Landkreis Peine ist ein Mann schwer verletzt worden. Die Detonation am Mittwochmorgen war nach Angaben der Polizei so stark, dass Dachziegel, Fenster und Teile der Fassade abgesprengt wurden. Wie es zu dem Unglück kommen konnte, ist noch unklar.

Im Obergeschoss des Hauses befanden sich der 63-Jährige und eine 65-jährige Frau, der Mann erlitt Verbrennungen. Zwei weitere Menschen im Untergeschoss wurden nicht verletzt. Statiker prüfen nun, ob das Haus einsturzgefährdet ist.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal