Sie sind hier: Home > Regional >

Kreuzfahrtsaison gestartet: "Boudica" hat festgemacht

Schifffahrt  

Kreuzfahrtsaison gestartet: "Boudica" hat festgemacht

06.04.2018, 10:09 Uhr | dpa

Kreuzfahrtsaison gestartet: "Boudica" hat festgemacht. Kreuzfahrtschiff "Boudicca"

Das Kreuzfahrtschiff "Boudicca" hat im Hafen festgemacht. Foto: Bernd Wüstneck/Archiv (Quelle: dpa)

Bei strahlendem Sonnenschein hat das erste Kreuzfahrtschiff der neuen Saison am Freitag um 9.00 Uhr im Kieler Hafen am Ostseekai festgemacht. An Bord der 205 Meter langen "Boudicca" sind rund 700 englischsprachige Passagiere, wie Ulf Jahnke, Pressesprecher des Seehafens Kiel, mitteilte. Für die diesjährige Saison sind in Kiel 166 Anläufe von 32 verschiedenen Kreuzfahrtschiffen gemeldet. Als größtes Schiff wird die 333,3 Meter lange "MSC Preziosa" erwartet. Das Geschäft mit Kreuzfahrten boomt weiter. In Kieler Hafen werden in diesem Jahr zum ersten Mal 600 000 Kreuzfahrtpassagiere erwartet. Dies wären 17 Prozent mehr als im vergangenen Jahr (514 000).

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal