Sie sind hier: Home > Regional >

Mann landet nach Anzeige wegen Körperverletzung im Knast

Kriminalität  

Mann landet nach Anzeige wegen Körperverletzung im Knast

06.04.2018, 19:19 Uhr | dpa

Mann landet nach Anzeige wegen Körperverletzung im Knast. Schild "Polizei"

Ein Schild "Polizei" ist zu sehen. Foto: Jan Woitas/Archiv (Quelle: dpa)

Er wollte eine Anzeige wegen Körperverletzung erstatten und landete dabei selbst im Knast: Am Freitag meldete sich ein 27 Jahre alter obdachloser Mann bei der Polizei im saarländischen Blieskastel. Er war zwei Tage zuvor "nicht unerheblich verletzt worden", nachdem ihm mit einer Taschenlampe auf den Kopf geschlagen worden war, so ein Polizeisprecher. Bei der Überprüfung des Mannes stellte sich allerdings heraus, dass er kein unbeschriebenes Blatt war, sondern selbst wegen Körperverletzung in Hessen gesucht wurde. Gegen den 27-Jährigen lagen zwei Haftbefehle vor. Nun muss er nach Angaben der Polizei 90 Tage Haft verbüßen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal