Sie sind hier: Home > Regional >

Kreuzfahrtsaison in Rostock begonnen: Rekord erwartet

Schifffahrt  

Kreuzfahrtsaison in Rostock begonnen: Rekord erwartet

08.04.2018, 10:29 Uhr | dpa

Kreuzfahrtsaison in Rostock begonnen: Rekord erwartet. Kreuzfahrtsaison in Rostock

Die Kreuzfahrtschiffe liegen im Ostseebad Warnemünde. Foto: Bernd Wüstneck/Archiv (Quelle: dpa)

In Warnemünde hat die Kreuzfahrtsaison 2018 begonnen. Am frühen Sonntagmorgen lief das Passagierschiff "Boudicca" mit Platz für 900 Gäste ein. Das gut 200 Meter lange Schiff kam von Travemünde und sollte am Abend die Hansestadt in Richtung Bremen verlassen. In dieser Saison wird voraussichtlich abermals ein Rekord bei den Anläufen und der Passagierzahl in der Kreuzfahrtgeschichte Rostocks erreicht. Erstmals haben sich mehr als 200 Oceanliner angemeldet. Mit den 205 Schiffen von 43 Reedereien werden rund 900 000 Passagiere von und an Bord gehen - eine leichte Steigerung gegenüber den Zahlen des Rekordvorjahres.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal