Sie sind hier: Home > Regional >

Julia Görges trotz Finalniederlage wieder deutsche Nummer 1

Tennis  

Julia Görges trotz Finalniederlage wieder deutsche Nummer 1

09.04.2018, 10:18 Uhr | dpa

Julia Görges trotz Finalniederlage wieder deutsche Nummer 1. Julia Görges

Julia Görges spielt eine Rückhand. Foto: Leslie Billman (Quelle: dpa)

Tennisspielerin Julia Görges aus Bad Oldesloe hat beim WTA-Turnier in Charleston zwar das Finale verloren und ihren zweiten Turniersieg in dieser Saison verpasst. Die Norddeutsche unterlag am Sonntag (Ortszeit) mit 2:6, 1:6 gegen die Niederländerin Kiki Bertens im Finale in gerade einmal 58 Minuten. Trotzdem klettert die 29-Jährige in der Weltrangliste auf Platz elf und löst die Kielerin Angelique Kerber wieder als beste deutsche Spielerin ab. Die Schleswig-Holsteinerin ist nun die Nummer zwölf.

Stunden zuvor hatte Görges das Halbfinale gegen die an Nummer acht gesetzte Lettin Anastasija Sevastova mit 7:6 (7:5) und 6:3 gewonnen. Die Partie war am Samstag wegen Regens beim Stand von 4:4 abgebrochen und am Sonntag fortgesetzt worden.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal