Sie sind hier: Home > Regional >

Hamburger Judo Club setzt gegen Aufsteiger auf Nachwuchs

Judo  

Hamburger Judo Club setzt gegen Aufsteiger auf Nachwuchs

12.04.2018, 09:59 Uhr | dpa

Hamburg (dpa/lno) – Nach dem Sieg zum Auftakt in der Bundesliga will das Hamburger Judo Team am Samstag im ersten Heimkampf der Saison nachlegen. Im Duell mit Aufsteiger 1. Godesberger JC in der Wandsbeker Sporthalle (17.00 Uhr) wird der Titelverteidiger allerdings auf zahlreiche deutsche und internationale Topathleten verzichten. "Wir bleiben unserem Prinzip treu, bei schwächeren Gegnern vermehrt Hamburger und Nachwuchskämpfer einzusetzen", sagte Präsident Rainer Ganschow und ergänzte: "Das ist für das Teamgefühl von besonderer Bedeutung, auch wenn wir den ein oder anderen Kampf verlieren werden."

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal