Sie sind hier: Home > Regional >

Freenet-Chef Vilanek bekommt Vertragsverlängerung

Telekommunikation  

Freenet-Chef Vilanek bekommt Vertragsverlängerung

12.04.2018, 18:49 Uhr | dpa

Freenet-Chef Vilanek bekommt Vertragsverlängerung. Christoph Vilanek

Christoph Vilanek, Vorstandsvorsitzender der freenet AG. Foto: Daniel Reinhardt/Archiv (Quelle: dpa)

Freenet-Vorstandschef Christoph Vilanek bleibt wie erwartet länger an der Spitze des Mobilfunkanbieters. Der Aufsichtsrat habe den Vertrag des Managers um fünf Jahre bis Ende 2023 verlängert, teilte das TecDax-Unternehmen am Donnerstag mit. Zudem erweitert der Konzern den Vorstand um zwei weitere Manager: Antonius Fromme soll sich um Kundenzufriedenheit und Marketing kümmern, Rickmann von Platen leitet den Bereich rund um die Partnerschaften unter anderem mit Netzbetreibern, Lieferanten und dem Vertrieb. Ihre Verträge laufen jeweils ab Juni für drei Jahre.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal