Sie sind hier: Home > Regional >

Gleitschirmflieger landet in Baumkrone: Aufwendige Rettung

Unfälle  

Gleitschirmflieger landet in Baumkrone: Aufwendige Rettung

15.04.2018, 12:18 Uhr | dpa

Nach einer Notlandung ist ein Gleitschirmflieger aus Nordhessen im thüringischen Lauterbach (Wartburgkreis) aus einer Baumkrone gerettet worden. Der 25-Jährige aus Kassel, der am Samstag von einer Windböe erwischt worden war, drohte von dem Baum abzustürzen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Er hing in etwa 18 Meter Höhe mit seinem Schirm fest. Ein anderer Gleitschirmflieger, mit dem der Mann in einer Gruppe unterwegs war, alarmierte die Feuerwehr. Sie rückte mit einem Sprungkissen und mit zwei Höhenrettungsspezialisten an. Bevor sie eintrafen, hatte ein ortsansässiger Baumpfleger den Baum mit Spezialausrüstung erklettert und den Piloten gesichert. Die Höhenretter brachten ihn schließlich sicher wieder zu Boden. Der Pilot kam leicht verletzt ins Krankenhaus.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal