Sie sind hier: Home > Regional >

Anhängerteile lösen sich: Behinderungen am Kamener Kreuz

Verkehr  

Anhängerteile lösen sich: Behinderungen am Kamener Kreuz

16.04.2018, 08:09 Uhr | dpa

Anhängerteile lösen sich: Behinderungen am Kamener Kreuz. Warndreieck mit dem Schriftzug "Unfall"

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug "Unfall" steht auf einer Straße. Foto: Patrick Seeger/Archiv (Quelle: dpa)

Autofahrer müssen auf der Autobahn 1 am Kamener Kreuz am Montagmorgen nach einem Lkw-Unfall mit Behinderungen rechnen. In der Nacht hatten sich aus noch ungeklärter Ursache zwei Anhängerteile von einem Lkw gelöst und ineinander geschoben, wie die Polizei mitteilte. Aufgrund der komplizierten Räumungsarbeiten soll eine Autobahnauffahrt noch bis mindestens neun Uhr gesperrt bleiben. Gesperrt ist die Auffahrt zwischen der A2 in Richtung Dortmund und der A1 bei Dortmund/Unna in nördliche Richtung. Verletzte gab es nach ersten Erkenntnissen nicht.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal