Sie sind hier: Home > Regional >

Bilanz des Zolls im Norden

Kriminalität  

Bilanz des Zolls im Norden

18.04.2018, 03:58 Uhr | dpa

Bilanz des Zolls im Norden. Schmuggelzigaretten

Kartons mit Schmuggelzigaretten beim Zoll Schleswig-Holstein. Foto: Christian Charisius/Archiv (Quelle: dpa)

Der Zoll stellt heute seine Jahresbilanz 2017 für Schleswig-Holstein vor. Im Zollamt Rendsburg in Borgstedt werde auch über die größte jemals in Schleswig-Holstein sichergestellte Menge an Schmuggelzigaretten informiert, kündigte der Pressesprecher des Hauptzollamtes Kiel, Claus-Peter Minkwitz, an. Bisher sei der Fall noch nicht publik gemacht worden. Die Zigaretten waren am Kieler Ostuferhafen beschlagnahmt worden.

Im Jahr hatten Schleswig-Holsteins Zöllner nach eigenen Angaben knapp 50 000 Objekte und mehr als 68 000 Menschen kontrolliert. Dabei wurden in mehr als 4800 Fällen Schmuggel verhindert beziehungsweise Verstöße gegen das Zollrecht aufgedeckt. Unter anderem konnten die Beamten 1,9 Millionen unversteuerte Zigaretten und 31 000 Liter unversteuertes Mineralöl aus dem Verkehr ziehen. Weiterhin wurden 95 Waffen, mehr als 1550 Schuss Munition sowie mehr als 16 300 illegale Böller sichergestellt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: