Sie sind hier: Home > Regional >

Suche nach Georgine im Brieselanger Wald beendet

Kriminalität  

Suche nach Georgine im Brieselanger Wald beendet

20.04.2018, 13:28 Uhr | dpa

Die Suche nach einem seit 2006 in Berlin-Moabit vermissten Mädchen in einem Waldstück in Brieselang ist vorerst ohne Erfolg beendet worden. Es seien derzeit keine weiteren Durchsuchungen auf dem Gelände westlich von Berlin geplant, sagte ein Sprecher der Berliner Polizei am Freitag. Auch aus der Bevölkerung seien aktuell keine neuen Hinweise eingegangen, die Ermittlungen würden aber fortgeführt. "Da bleiben wir nicht still", sagte der Sprecher.

Die damals 14-jährige Georgine Krüger war am 25. September 2006 aus einem Bus in Berlin-Moabit ausgestiegen und wurde seitdem nicht mehr gesehen. Am Donnerstag hatte die Polizei mit Hilfe von Leichenspürhunden das Waldstück im Havelland abgesucht, nachdem ein anonymer Hinweisgeber sich per Notruf gemeldet hatte.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal