Sie sind hier: Home > Regional >

Fröbel-Freundeskreis ist gegen den Begriff "Kita"

Soziales  

Fröbel-Freundeskreis ist gegen den Begriff "Kita"

21.04.2018, 12:38 Uhr | dpa

Fröbel-Freundeskreis ist gegen den Begriff "Kita". Fröbelmobil in Weimar

Gustav und Jonathan bereiten während des Besuchs des "Fröbelmobil" ihre Farbwalzen für einen Druck vor. Foto: Candy Welz (Quelle: dpa)

Der Friedrich-Fröbel-Freundeskreis im thüringischen Bad Liebenstein ist gegen den Begriff "Kita" für Kindergarten. "Es ist für uns unverständlich, wie sich im Geburtsland des Kindergartens immer mehr der technokratische Begriff „KiTa“ durchsetzt", sagte der Vorsitzende Matthias Brodbeck zum 236. Geburtstag des Kindergartenbegründers Friedrich Fröbel am Samstag. "Wir wollen den Menschen bewusster machen, dass Begriffe auch für den Umgang mit der Kindererziehung stehen - und das wir uns deshalb auf den „Kindergarten“ zurück besinnen sollten." Der Begriff Kindergarten werde in 40 Sprachen weltweit verwendet. Fröbels pädagogische Ansätze seien hochaktuell, sagte Brodbeck.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal