Sie sind hier: Home > Regional >

Galerie mit Werken des israelischen Künstlers Stoller

Kunst  

Galerie mit Werken des israelischen Künstlers Stoller

22.04.2018, 09:28 Uhr | dpa

Kröpelin (dpa/mv) - In der De-Drom-Galerie im Kröpeliner Bahnhof wird am Sonntag (16.00 Uhr) eine Ausstellung mit Werken des israelischen Künstlers Amram Stoller eröffnet. Unter dem Titel "Innere Landschaften" zeigt die Galerie kraftvolle und großformatige Kohlezeichnungen. Wie Galerie-Chef Hubertus Wunschik berichtete, lebt der 1944 geborene Künstler im Kibbutz Kinneret. Stoller werde bei der Eröffnung anwesend sein. "De Drom" steht im Niederdeutschen für "Der Traum".

Die Schau ist die erste von zwei Ausstellungen, die zum 70-jährigen Bestehen Israels in Kröpelin gezeigt werden. Vom 17. Juni an wird unter dem Titel "70" zeitgenössische bildende Kunst von 70 Künstlern aus Israel und Deutschland gezeigt. Dabei gehe es um Fragen nach Identität, gemeinsamer Vergangenheit und Zukunft. Diese Ausstellung sei zentraler Teil der "3. Deutsch-Israelischen Kulturtage Mecklenburg-Vorpommern". Der israelische Botschafter Jeremy Issacharoff habe die Schirmherrschaft über die Kulturtage übernommen und werde zur Eröffnung der Ausstellung in Kröpelin erwartet.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal