Sie sind hier: Home > Regional >

Frau stirbt bei Zusammenstoß auf A1: Fahrer war betrunken

Unfälle  

Frau stirbt bei Zusammenstoß auf A1: Fahrer war betrunken

25.04.2018, 12:59 Uhr | dpa

Beim Zusammenstoß zweier Autos auf der Autobahn 1 bei Hamberge (Kreis Stormarn) ist eine Frau ums Leben gekommen. Ein 32 Jahre alter Mann aus Hamburg war am Dienstagabend kurz vor Mitternacht mit hoher Geschwindigkeit ungebremst auf das Auto der 50-Jährigen aus Hamburg aufgefahren, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Durch den Aufprall wurde das Auto der Frau mehr als 300 Meter weit an die Leitplanke katapultiert. Die 50-Jährige wurde von Rettungskräften zunächst reanimiert und in ein Krankenhaus gebracht. Dort erlag sie wenig später ihren schweren Verletzungen.

Der Unfallfahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Er wurde ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht. Ersten Zeugenaussagen nach soll der 32-Jährige statt der an der Stelle erlaubten 120 Kilometer pro Stunde geschätzte 200 Kilometer pro Stunde gefahren sein, teilte die Polizei mit. Ein im Krankenhaus durchgeführter Alkoholschnelltest ergab einen vorläufigen Wert von 2,2 Promille. Die Autobahn war nach dem Unfall für mehrere Stunden gesperrt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal