Sie sind hier: Home > Regional >

Zeuge meldet Geldtransporter-Fahrer mit Mundschutz

Kriminalität  

Zeuge meldet Geldtransporter-Fahrer mit Mundschutz

25.04.2018, 15:18 Uhr | dpa

Ein Geldtransporter-Fahrer mit Mundschutz hat nahe Stadtallendorf die Polizei auf den Plan gerufen. Ein Zeuge habe den maskierten Mann am Mittwochvormittag in seinem Fahrzeug auf einem Wirtschaftsweg neben der Bundesstraße 454 entdeckt, teilte die Polizei in Marburg mit. Einen Überfall oder Diebstahl konnten die Beamten jedoch rasch ausschließen. Schließlich ermittelten sie das zuständige Unternehmen und erfuhren, dass der Fahrer aus gesundheitlichen Gründen einen Mundschutz tragen muss. "Fazit: Viel Aufregung um nichts", kommentierte die Polizei. Sie bedankte sich dennoch bei dem Zeugen, da er nicht weggeschaut, sondern seine Beobachtungen gemeldet habe.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal