Sie sind hier: Home > Regional >

Albert Ballin: Diplomat, Geschäftsmann und Erfinder

Ausstellungen  

Albert Ballin: Diplomat, Geschäftsmann und Erfinder

26.04.2018, 14:00 Uhr | dpa

Hamburg (dpa/lno) - Der jüdische Reeder Albert Ballin (1857-1918) hat nicht nur Hamburg, sondern auch Deutschland und Europa geprägt. Er erfand die moderne Kreuzfahrt, schuf die Auswandererhallen im Stadtteil Veddel und machte als Generaldirektor die Hamburg-Amerikanische Packetfahrt-Actien-Gesellschaft (Hapag) zur größten Reederei der Welt. Zu seinem 100. Todesjahr zeigt das Auswanderermuseum Ballinstadt in Hamburg bis zum 15. August eine Sonderausstellung über den "Tatmensch. Albert Ballin".

"Albert Ballin war ein wahrer Hamburger Selfmademan, der es aus ärmlichen Verhältnissen ganz nach oben schaffte: zum persönlichen Freund des Kaisers und Verhandlungspartner von Churchill", sagte Kulturhistorikerin Elmira Mitschailow am Donnerstag in Hamburg. Anhand von Text- und Bildtafeln, Fotos und Erinnerungsstücken wird das Leben dieser schillernden Persönlichkeit wieder lebendig.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal