Sie sind hier: Home > Regional >

Neuer Helgoland-Katamaran wird in Hamburg getauft

Tourismus  

Neuer Helgoland-Katamaran wird in Hamburg getauft

27.04.2018, 06:18 Uhr | dpa

Neuer Helgoland-Katamaran wird in Hamburg getauft. Helgolandfähre läuft in den Hamburger Hafen ein

Die neue Helgolandfähre der Flensburger Förde Reederei Seetouristik (FRS) läuft in den Hamburger Hafen ein. Foto: Bodo Marks (Quelle: dpa)

Die neue Helgolandfähre der Flensburger Förde Reederei Seetouristik (FRS) wird heute an den Hamburger Landungsbrücken getauft. Taufpatin ist die Helgoländerin Jana-Pauline Toben. Gebaut wurde der Katamaran von einer Werft in Cebu auf den Philippinen. Das noch namenlose Schiff wurde dort Anfang März 2018 auf den Weg gebracht und kam am Dienstag in Hamburg an. Nach der Taufe wird das Schiff am Samstag mit seiner Jungfernfahrt auch den regulären Fährbetrieb zwischen Hamburg und Helgoland aufnehmen. Die bisherige Fähre, der alte "Halunder-Jet", pendelt seit dem 1. März zwischen Vancouver und Victoria in Kanada.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal