Sie sind hier: Home > Regional >

Abwehrchef Bann verlässt Volleyball-Bundesligisten Düren

Volleyball  

Abwehrchef Bann verlässt Volleyball-Bundesligisten Düren

27.04.2018, 12:59 Uhr | dpa

Der Volleyball-Bundesligist SWD powervolleys Düren muss künftig auf seinen Abwehrchef Blair Bann verzichten. Nach fünf Jahren in der Eifel verlässt der Kanadier den Verein, wie der SWD am Freitag mitteilte. Die Entscheidung sei ihm sehr schwer gefallen, sagte der 30 Jahre alte Bann. "Aber ich habe das Gefühl, dass es Zeit ist für etwas Neues." Bann war im vergangenen Sommer als Spieler des kanadischen Nationalteams zum besten Libero der Weltliga gewählt worden.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal