Sie sind hier: Home > Regional >

Mockenhaupt zufrieden mit Leistung bei Halbmarathon

Leichtathletik  

Mockenhaupt zufrieden mit Leistung bei Halbmarathon

29.04.2018, 12:48 Uhr | dpa

Mockenhaupt zufrieden mit Leistung bei Halbmarathon. Sabrina Mockenhaupt

Die Läuferin Sabrina Mockenhaupt beim 37. Halbmarathon in Berlin. Foto: Gregor Fischer/Archiv (Quelle: dpa)

Sabrina Mockenhaupt hat ihr selbstgestecktes Ziel beim Halbmarathon im Rahmen der 33. Auflage des Hamburg Marathon heute verpasst. Zwar gewann die 37-Jährige die Frauenwertung in der Zeit von 1:15:12 Stunden, räumte aber ein: "Ich habe meine Zielzeit um 90 Sekunden verpasst." Sie hätte aber nicht gedacht, "dass es nach so langer Verletzungspause und erst acht Wochen Training so hart werden wird", meinte sie weiter. "Auf den letzten Kilometern hatte ich zudem muskuläre Probleme. Daher bin ich mit der Zeit zufrieden."

Der Halbmarathon ist neu im Programm des Marathons in der Hansestadt und war eine Stunde vor dem Hauptlauf gestartet worden. Mockenhaupt, die für das LT Haspa Marathon Hamburg startet, nutzt den Lauf als Vorbereitung auf die EM. Sie will in Berlin über die 10 000 Meter antreten.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal