Sie sind hier: Home > Regional >

Laser-Spiel verwandelt sich in Schlägerei

Kriminalität  

Laser-Spiel verwandelt sich in Schlägerei

29.04.2018, 17:38 Uhr | dpa

Laser-Spiel verwandelt sich in Schlägerei. Das Blaulicht eines Polizeiwagens ist eingeschaltet

Das Blaulicht eines Polizeiwagens ist eingeschaltet. Foto: Stefan Puchner/Archiv (Quelle: dpa)

Ein Gruppenspiel mit an sich harmlosen Laserwaffen ist im "Lasertag Center" in Koblenz in eine Schlägerei mit zahlreichen Beulen ausgeartet. In der Nacht zum Sonntag gerieten sieben Männer im Alter von 21 bis 30 Jahren in Streit, wie die Polizei mitteilte. "Statt mit den Laserwaffen spielgerecht zu schießen, entschied man sich dazu, diese als Schlagwerkzeug einzusetzen." Die Männer hätten sich gegenseitig Beulen statt Lasertags verpasst. Polizisten müssten nun in vielen Vernehmungen klären, wer Täter und wer Opfer sei.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal