Sie sind hier: Home > Regional >

Erfolgreiche Bombenentschärfung in Goch

Notfälle  

Erfolgreiche Bombenentschärfung in Goch

03.05.2018, 22:08 Uhr | dpa

Erfolgreiche Bombenentschärfung in Goch. Ein Schild weist auf eine Autobahnsperrung hin

Ein Schild weist auf eine Autobahnsperrung hin. Foto: Bernd Wüstneck/Archiv (Quelle: dpa)

Eine englische Zehn-Zentner-Bombe ist in der Innenstadt von Goch am Niederrhein am Donnerstagabend entschärft worden. Kampfmittelräumer machten den Blindgänger unschädlich. Für die etwa einstündige Aktion hatten mehrere tausend Menschen ihre Häuser vorübergehend verlassen müssen. "Nahezu die gesamte Innenstadt war davon betroffen", sagte ein Feuerwehrsprecher. Auch die Autobahn 57 in Fahrtrichtung Niederlande wurde kurzzeitig gesperrt. Auf der Regionalbahnlinie Kleve-Düsseldorf ruhte am Abend der Verkehr. Kurz nach 21.00 Uhr kam die Nachricht: "Bombenentschärfung geglückt". Der Blindgänger war am Morgen bei Gartenbauarbeiten gefunden worden.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal