Sie sind hier: Home > Regional >

Tagung zur Wirtschaftlichkeit von Guts- und Herrenhäusern

Geschichte  

Tagung zur Wirtschaftlichkeit von Guts- und Herrenhäusern

04.05.2018, 06:09 Uhr | dpa

Tagung zur Wirtschaftlichkeit von Guts- und Herrenhäusern. Herrenhäusertagung

Blick auf das verfallene Gutshaus Lancken. Foto: Stefan Sauer/Archiv (Quelle: dpa)

Hohen Luckow (dpa/mv) - Die Wirtschaftlichkeit der rund 1500 Schlösser und Herrenhäuser in Mecklenburg-Vorpommern steht heute im Mittelpunkt einer Fachtagung, zu der die SPD-nahe Friedrich-Ebert-Stiftung nach Schloss Hohen Luckow geladen hat. Hintergrund ist, dass die meisten Häuser nach 1945 von den Erträgen aus der Landwirtschaft abgetrennt wurden. Es sei äußerst schwierig, ihnen eine neue Perspektive zu gegen, sagte Manfred Achtenhagen vom Verein der Schlösser, Guts- und Herrenhäuser. Dabei seien diese Gebäude prägend für nahezu jedes Dorf. Darum stehe die Landesregierung in der Verantwortung, den Erhalt der Häuser mit zu unterstützen. In Hohen Luckow wird auch Finanzminister Mathias Brodkorb (SPD) erwartet.

Laut Achtenhagen gibt es landesweit rund 1500 dieser Häuser. Ein Drittel seien saniert und würden meist touristisch genutzt, ein weiteres Drittel sei nicht saniert und werde trotzdem genutzt. Das letzte Drittel verfalle. Aber jedes Haus sei zu retten, betonte der Experte.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal