Sie sind hier: Home > Regional >

Landeswettbewerb "Jugend musiziert": Preisträger-Vorstellung

Musik  

Landeswettbewerb "Jugend musiziert": Preisträger-Vorstellung

04.05.2018, 06:49 Uhr | dpa

Klavier vierhändig, Blockflöte, Zither und Orgel: Im wiedererbauten Collegium Maius der alten Erfurter Universität erklingen am Freitag (17.00) meisterhafte Klänge. Erzeugt werden sie von den diesjährigen Preisträgern des Landeswettbewerbs "Jugend musiziert". Beim festlichen Preisträgerkonzert stellen sie sich nochmals vor. Von den 190 jungen Talenten im Alter von 12 bis 23 Jahren, die an dem Landesausscheid in Sondershausen teilnahmen, hatten 113 einen ersten Preis sowie 76 Teilnehmer einen zweiten oder dritten Preis erringen können.

81 von ihnen werden sich nach Angaben des Landesmusikrates vom 17. bis 24. Mai beim Bundeswettbewerb in Lübeck mit den Besten ihres Alters und ihres Instrumentes messen. Der Wettbewerb zur Förderung von musikalisch talentierten Kindern und Jugendlichen findet in diesem Jahr zum 55. Mal statt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal