Sie sind hier: Home > Regional >

Herzinfarkt am Steuer - 67-Jähriger stirbt auf der Autobahn

Unfälle  

Herzinfarkt am Steuer - 67-Jähriger stirbt auf der Autobahn

04.05.2018, 15:28 Uhr | dpa

Einen tödlichen Herzinfarkt am Steuer seines Wagens hat ein 67-Jähriger in Unterfranken auf der Autobahn 3 erlitten. Nach Polizeiangaben vom Freitag beobachteten Zeugen am Vorabend, wie der Fahrer am sogenannten Kauppenaufstieg zwischen den Ausfahrten Bessenbach/Waldaschaff und Weibersbrunn am Steuer seines Cabriolets zusammensackte. Daraufhin kam das Auto nach rechts von der Fahrbahn ab und schrammte an der Leitplanke entlang, ehe es zum Stehen kam. Zwei zufällig anwesende Ärzte konnten das Leben des Mannes aus dem Landkreis Aschaffenburg nicht mehr retten. Zeitweise war die Autobahn komplett gesperrt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal