Sie sind hier: Home > Regional >

Mehr Geld für den Brandschutz in Sachsen

Kommunen  

Mehr Geld für den Brandschutz in Sachsen

07.05.2018, 13:28 Uhr | dpa

Mehr Geld für den Brandschutz in Sachsen. Feuerwehruniformen hängen an der Garderobe

Feuerwehruniformen hängen an der Garderobe. Foto: Patrick Pleul/Archiv (Quelle: dpa)

Die Feuerwehren in Sachsen bekommen mehr Geld für den Brandschutz. Die Mittel sind in diesem Jahr um 19 Millionen Euro auf 40 Millionen aufgestockt worden, wie das sächsische Innenministerium am Montag mitteilte. Gefördert werden neben Feuerwehrhäusern und Feuerwachen auch Feuerwehrtechnische Zentren und die Errichtung von künstlich angelegten Löschwasserentnahmestellen. Zudem dienen die Mittel der Beschaffung von Feuerwehrfahrzeugen, Ausrüstungsgegenständen, Dienstkleidung und persönlicher Schutzausrüstung.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal