Sie sind hier: Home > Regional >

Kappelner Heringstage: Heringsangelsaison endet

Fischerei  

Kappelner Heringstage: Heringsangelsaison endet

09.05.2018, 06:49 Uhr | dpa

Kappelner Heringstage: Heringsangelsaison endet. Heringsangeln in Kappeln

Ein Angler hält zwei aus der Schlei geangelte Heringe in seinen Händen. Foto: Markus Scholz/Archiv (Quelle: dpa)

In den vergangenen Wochen ist es ein vertrautes Bild an den Häfen in Flensburg und Kappeln, an der Kieler Förde und dem Nord-Ostsee-Kanal gewesen: Zum Teil dicht gedrängt standen hier die Angler, die einen Hering nach dem anderen aus dem Wasser zogen. "Es war eine gute Saison", sagte der Geschäftsführer des Landessportfischerverbandes, Robert Vollborn. Zwischen März und Mai ziehen die Heringe in großen Schwärmen in die Laichgebiete an den Küsten. Für Heringsangler ist dies die beste Zeit. Krönung der Saison sind die Kappelner Heringstage, die traditionell am Himmelfahrtswochenende veranstaltet werden.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal