Sie sind hier: Home > Regional >

Die Mega-Party zum 829. Hafengeburtstag geht weiter

Freizeit  

Die Mega-Party zum 829. Hafengeburtstag geht weiter

11.05.2018, 01:29 Uhr | dpa

Die Mega-Party zum 829. Hafengeburtstag geht weiter. Hafengeburtstag mit Glockenschlag eröffnet

Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) und Helen Zille, Premierministerin der südafrikanischen Provinz Westkap. Foto: Markus Scholz (Quelle: dpa)

Der 829. Hafengurtstag geht heute weiter. Nachdem das größte Hafenfest der Welt am Donnerstag mit einem ökumenischen Gottesdienst im Michel und dem traditionellen Einläuten der Einlaufparade offiziell begonnen hat, wird weitergefeiert. Insgesamt sind mehr als 200 Programmpunkte vorgesehen. Am Freitag soll unter anderem das neue Kreuzfahrtschiff "Mein Schiff 1" getauft werden. Zudem haben an diesem Tag besonders viele Schiffe ihre Gangways für Besucher geöffnet. Weitere Programmhighlights sind das Schlepperballett am Samstag und die Auslaufparade am Sonntag. Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) rechnet auch in diesem Jahr mit mehr als einer Million Besucher. Diesjähriges Partnerland ist Südafrika.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal