Sie sind hier: Home > Regional >

Ex-Bundesligist Stuttgarter Kickers steigt in Oberliga ab

Fußball  

Ex-Bundesligist Stuttgarter Kickers steigt in Oberliga ab

12.05.2018, 16:28 Uhr | dpa

Der frühere Fußball-Bundesligist Stuttgarter Kickers spielt künftig nur noch fünftklassig. Die "Blauen" gewannen zwar am Samstag am letzten Spieltag der Regionalliga Südwest mit 3:1 (2:1) gegen den FSV Frankfurt, beendeten die Saison aber dennoch auf Rang 17, weil der Tabellen-16. KSV Hessen Kassel gleichzeitig Eintracht Stadtallendorf mit 3:2 (1:0) bezwang. Damit konnten die Kickers nicht mehr an Kassel vorbeiziehen und steigen erstmals in ihrer Clubgeschichte in die Oberliga ab.

Präsident Rainer Lorz erklärte kürzlich, dass der hoch verschuldete Verein nach der Sommerpause in der fünften Liga den direkten Wiederaufstieg anstreben werde. Die Stuttgarter Tore gegen Frankfurt erzielten Alessandro Abruscia, Marvin Jäger und Lhadji Badiane.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal