Sie sind hier: Home > Regional >

Besucher nach Musikfestival gestorben: Ursache unklar

Kriminalität  

Besucher nach Musikfestival gestorben: Ursache unklar

13.05.2018, 18:19 Uhr | dpa

Nach dem Besuch eines Schlagerfestivals im schwäbischen Friedberg ist ein 36-Jähriger gestorben. Der Mann soll zuvor in der Nacht von Freitag auf Samstag in eine Auseinandersetzung mit dem Sicherheitspersonal des Festivals verwickelt gewesen sein. Die genaue Todesursache sei am Sonntag allerdings noch unklar gewesen, teilte das Augsburger Polizeipräsidium mit. Die Kripo ermittele dazu.

Auf dem zweitägigen Musikfest im Landkreis Aichach-Friedberg sei der 36-Jährige auf Security-Mitarbeiter losgegangen, weil sein Begleiter vom Gelände verwiesen worden sei. "Aus diesem Grund wurde der Mann vom Personal zu Boden gebracht und festgehalten", erklärte Polizeisprecher Markus Trieb. Danach habe sich der Mann beruhigt und sei gegangen. Niemand sei bei dem Zwischenfall verletzt worden.

Nach bisherigen Erkenntnissen bekam der Mann etwa eineinhalb Stunden später Beschwerden und informierte Angehörige. Die Lebensgefährtin, die ebenfalls auf dem Festival war und ihren Freund dort aus den Augen verloren hatte, fand ihn am frühen Samstagmorgen gegen 3.00 Uhr leblos in seiner Wohnung in Kissing. Reanimationsversuche der Rettungskräfte blieben erfolglos.

"Nach aktuellem Stand ist keiner der beteiligten Personen ein Vorwurf zu machen", betonte der Polizeisprecher. Auch gebe es bislang keine Hinweise auf Fremdverschulden oder eine Gewalteinwirkung auf das Opfer.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: