Sie sind hier: Home > Regional >

Puma und VfB Stuttgart trennen sich: Jako neuer Ausrüster

Fußball  

Puma und VfB Stuttgart trennen sich: Jako neuer Ausrüster

14.05.2018, 12:08 Uhr | dpa

Puma und VfB Stuttgart trennen sich: Jako neuer Ausrüster. Puma

Der Sportartikelhersteller Puma wird ab 2019 nicht mehr den VfB Stuttgart ausrüsten. Foto: Daniel Karmann/Archiv (Quelle: dpa)

Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart hat von der Saison 2019/2020 an einen neuen Ausrüster und arbeitet künftig mit Jako zusammen. Der Sportartikelhersteller rüstet in der Bundesliga bereits Bayer Leverkusen aus und einigte sich mit dem VfB auf einen Vierjahresvertrag. Die Zusammenarbeit mit Puma endet nach der kommenden Saison. "Für uns war es viel besser, die Nummer eins bei Jako zu sein, als bei einem großen Ausrüster in der zweiten Reihe zu stehen", sagte VfB-Marketingvorstand Jochen Röttgermann am Montag.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal