Sie sind hier: Home > Regional >

Polizei fasst betrunkenen Radfahrer zweimal in einer Nacht

Verkehr  

Polizei fasst betrunkenen Radfahrer zweimal in einer Nacht

16.05.2018, 15:08 Uhr | dpa

Polizei fasst betrunkenen Radfahrer zweimal in einer Nacht. Blaulicht

Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/Archiv (Quelle: dpa)

Gleich zweimal in einer Nacht hat die Polizei in Speyer einen betrunkenen Radfahrer erwischt. Zunächst fiel der Mann den Beamten in der Nacht zum Mittwoch gegen 2.00 Uhr wegen seiner unsicheren Fahrweise auf, wie die Polizei berichtete. Nach einem Alkoholtest, der einen Wert von 2,8 Promille ergab, wurde der Mann nach Hause gebracht. Gute zwei Stunden später war der 24-Jährige dann erneut auf seinem Rad unterwegs - und hatte noch immer 2,74 Promille Alkohol im Blut. Weil der Mann mitteilte, wiederum zwei Stunden später zur Arbeit fahren zu müssen, nahmen die Beamten ihn kurzerhand zur Ausnüchterung mit in Gewahrsam.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal