Sie sind hier: Home > Regional >

Bordcomputer bei 50 Landmaschinen gestohlen

Kriminalität  

Bordcomputer bei 50 Landmaschinen gestohlen

17.05.2018, 14:19 Uhr | dpa

Bordcomputer bei 50 Landmaschinen gestohlen. Polizei

Ein Polizeifahrzeug steht mit Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/Archiv (Quelle: dpa)

Einen Schaden von rund 600 000 Euro haben Unbekannte in der Nacht zu Donnerstag bei einer Agrartechnikfirma in Demmin (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) verursacht. Wie die Polizei mitteilte, bauten die Diebe aus etwa 50 fabrikneuen Traktoren und Mähdreschern hochwertige Bordcomputer samt Terminals und die GPS-Empfänger aus. Zudem wurden Kabel durchtrennt, so dass der Schaden sich noch vergrößerte. Die Einbrecher hatten zuvor den Zaun des umfriedeten Geländes aufgebrochen. Mitarbeiter der Firma wollten am Morgen ein Fahrzeug umstellen, als sie den Defekt und damit den Diebstahl bemerkten.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal