Sie sind hier: Home > Regional >

Fischer-Art gestaltet Tower am Flugplatz Altenburg

Kunst  

Fischer-Art gestaltet Tower am Flugplatz Altenburg

18.05.2018, 15:19 Uhr | dpa

Der Leipziger Künstler Michael Fischer-Art gestaltet derzeit den Tower des Flugplatzes Leipzig-Altenburg in Nobitz. Zu den Motiven, die Fischer-Art für das Gebäude ausgewählt hat, gehören unter anderem Verweise auf die auch als Skatstadt bekannte Kommune in Ostthüringen oder auch der Kopf des Reformators Martin Luther (1483-1546). Mit seiner Arbeit will Fischer-Art den kilometerweit sichtbaren Turm als Landmarke deutlich herausheben. Doch nicht nur künstlerischer Anspruch war ausschlaggebend für die Neugestaltung des Towers: Zugleich soll die Gemeine Halmfliege davon abgehalten werden, sich dort immer wieder niederzulassen. Das Insekt bevorzugt hohe und helle Gebäude.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: