Sie sind hier: Home > Regional >

Landesbischöfin warnt vor Selbstüberschätzung

Kirche  

Landesbischöfin warnt vor Selbstüberschätzung

19.05.2018, 12:39 Uhr | dpa

Landesbischöfin warnt vor Selbstüberschätzung. Ilse Junkermann

Landesbischöfin warnt vor Selbstüberschätzung. Foto: Britta Pedersen/Archiv (Quelle: dpa)

Zu Pfingsten hat die Landesbischöfin der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM), Ilse Junkermann, vor Selbstüberforderung und Selbstüberschätzung gewarnt. Besonnenheit sei nötig, um Resignation, Hass und der Eskalation von Konflikten in der Welt entgegenzutreten, hieß es in einer Mitteilung der EKM zum Pfingstwochenende.

Selbstüberforderung und Selbstüberschätzung seien "übergroß in unserer Welt". Das könne auch zu Kriegen führen. "Wir führen die Erde an den Rand der Zerstörung, weil wir meinen, alles in den Griff zu bekommen", so Junkermann.

Ihre Pfingstpredigt hält die Landesbischöfin am Montag bei einem Festgottesdienst in der Kirche zu Altherzberg im brandenburgischen Herberg (Landkreis Elbe-Elster).

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal