Sie sind hier: Home > Regional >

Astronaut Gerst vor Start in Baikonur angekommen

Raumfahrt  

Astronaut Gerst vor Start in Baikonur angekommen

19.05.2018, 17:58 Uhr | dpa

Astronaut Gerst vor Start in Baikonur angekommen. Alexander Gerst

Der deutsche Astronaut Alexander Gerst. Foto: Dmitry Lovetsky/Pool/AP POOL/Archiv (Quelle: dpa)

Der deutsche Astronaut Alexander Gerst ist gut zwei Wochen vor dem Start zur Internationalen Raumstation (ISS) am russischen Weltraumbahnhof Baikonur angekommen. Die frühere sowjetische Raumfahrerin Valentina Tereschkowa habe ihn und seine Kollegen, den Russen Sergej Prokopjew und die US-Amerikanerin Serena Auñón-Chancellor, im Sternenstädtchen bei Moskau verabschiedet, twitterte der 42-Jährige am Samstag.

Tereschkowa war 1963 als erste Frau ins All geflogen, für Gerst wird es der zweite Einsatz auf der ISS sein. Gerst, der aus Künzelsau in Baden-Württemberg stammt, muss routinemäßig in Baikonur die letzten Tage vor dem Start am 6. Juni in Quarantäne verbringen. So soll vermieden werden, dass die Raumfahrer Infektionen mit auf die Station nehmen.

Gerst soll dann bis Dezember auf dem Außenposten der Menschheit rund 400 Kilometer über der Erde leben und forschen. Für einige Monate wird er zudem der erste deutsche Kommandant der ISS.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal