Sie sind hier: Home > Regional >

Auffahrunfall bei Fahrradtour: Zwei Männer verletzt

Verkehr  

Auffahrunfall bei Fahrradtour: Zwei Männer verletzt

20.05.2018, 09:28 Uhr | dpa

Zwei Fahrradfahrer sind bei einem Unfall auf einem Radweg bei Sietow (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) teils schwer verletzt worden. Die Männer seien am Samstagnachmittag zusammen mit neun weiteren Fahrern auf ihren Rennrädern die Landstraße 24 zwischen Röbel und Sietow entlanggefahren, teilte die Polizei mit. Nach einer Bachquerung übersah einer von ihnen eine leichte Biegung, woraufhin der 52-Jährige Bremer gegen ein Brückengeländer stieß. In der Folge fuhr sein 59 Jahre alter Hintermann auf ihn auf und stürzte ebenfalls zu Boden. Er wurde dabei leicht verletzt. Der 52-Jährige zog sich bei dem Unfall schwere Verletzungen im Rückenbereich zu. Ein Rettungshubschrauber flog ihn zur Behandlung ins Plauer Klinikum.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal