Sie sind hier: Home > Regional >

Betrunkene Autofahrerin baut mehrere Unfälle

Unfälle  

Betrunkene Autofahrerin baut mehrere Unfälle

20.05.2018, 11:49 Uhr | dpa

Eine betrunkene Autofahrerin ohne Führerschein hat bei Horb am Neckar mehrere Unfälle verursacht. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, war die 38-Jährige am Samstag zunächst von einer Straße abgekommen und gegen einen Leitpfosten gefahren. "Davon unbeeindruckt lenkte die Frau ihren Wagen wieder auf die Landstraße zurück, wo es bei der Horber Kläranlage zu einem weiteren, kräftigen Rempler gekommen sein muss", hieß es. Die Polizei fand dort ein großes Splitterfeld mit verschiedenen Fahrzeugteilen. Danach prallte die 38-Jährige gegen einen geparkten Wagen, streifte ein Auto an einer Ampel und fuhr über zwei Fahrbahnteiler - bis ihre Fahrt in einer Leitplanke endete.

Die Beamten stellten bei einem Alkoholtest einen Wert von zwei Promille fest. Den Führerschein konnten sie ihr nicht abnehmen: Sie hatte gar keinen. Der Sachschaden lag bei mindestens 4500 Euro. Ob die Frau weitere Schäden angerichtet hat, war noch offen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal