Sie sind hier: Home > Regional >

Karlsruher SC gewinnt badischen Verbandspokal

Fußball  

Karlsruher SC gewinnt badischen Verbandspokal

21.05.2018, 16:08 Uhr | dpa

Fußball-Drittligist Karlsruher SC ist badischer Verbandspokalsieger 2018. Gegen den Fünftligisten 1. CfR Pforzheim setzte sich der weitestgehend mit der zweiten Mannschaft angetretene KSC am Montag in Nöttingen allerdings erst nach Elfmeterschießen mit 6:5 durch. Nach 90 Minuten und der anschließenden Verlängerung hatte es 1:1 gestanden, weil Pforzheims Alan Delic (86. Minute) den KSC-Führungstreffer durch Christoph Batke (31.) spät ausgeglichen hatte.

Dennoch darf sich auch Pforzheim über die Qualifikation für die erste Runde des DFB-Pokals freuen. Denn der KSC hatte sich bereits über den dritten Platz in der Liga den Start im DFB-Pokal gesichert. Das erste Team der Badener spielt am Dienstagabend (18.15 Uhr) im Relegations-Rückspiel beim FC Erzgebirge Aue um den Aufstieg in die 2. Fußball-Bundesliga.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal