Sie sind hier: Home > Regional >

Trabi überschlägt sich bei Unfall: Fahrer verletzt

Unfälle  

Trabi überschlägt sich bei Unfall: Fahrer verletzt

27.05.2018, 09:18 Uhr | dpa

Trabi überschlägt sich bei Unfall: Fahrer verletzt. Rettungsdienst mit Blaulicht

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. Foto: Nicolas Armer/Archiv (Quelle: dpa)

Ein 66-jähriger Autofahrer hat sich bei einem Unfall bei Userin (Mecklenburgische Seenplatte) in seinem Trabi verletzt. Der Mann sei am Samstag mit seinem Wagen von der Fahrbahn abgekommen, gegen die Wand eines gemauerten Grabens geprallt und habe sich dann mit dem Auto überschlagen, teilte die Polizei mit. Rettungskräfte brachten den Mann in ein Krankenhaus, das er inzwischen wieder verlassen konnte. Bei dem Auto handelte es sich um einen Trabant Kübel. Das Modell ohne Türen und festes Dach wurde in der DDR vor allem durch das Militär genutzt. Der entstandene Sachschaden von 2000 Euro bedeutet für den Trabi einen wirtschaftlichen Totalschaden.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal