Sie sind hier: Home > Regional >

Betrunkener beißt Ordner ins Gesicht

Kriminalität  

Betrunkener beißt Ordner ins Gesicht

28.05.2018, 14:19 Uhr | dpa

Betrunkener beißt Ordner ins Gesicht. Blaulicht

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv (Quelle: dpa)

Weil er nicht in ein Lokal in Neubrandenburg durfte, hat ein betrunkener Mann einem Ordner in die Wange gebissen. Der Sicherheitsmann habe dem Mann in der Nacht zum Sonntag den Zutritt zur Gaststätte verweigert, weil er beobachtet hatte, wie der 36-Jährige zwei Frauen belästigte, teilte die Polizei am Montag mit. Daraufhin wurde der Mann übergriffig und biss dem Ordner in die rechte Wange. Kollegen eilten dem Verletzten zu Hilfe und hielten den Tatverdächtigen bis zum Eintreffen der Polizei fest. Der Verletzte wurde mit einer blutenden Bisswunde zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei ermittelt gegen den 36-Jährigen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal