Sie sind hier: Home > Regional >

Wütende und betrunkene Frau fährt auf A3 gegen mehrere Autos

Unfälle  

Wütende und betrunkene Frau fährt auf A3 gegen mehrere Autos

30.05.2018, 15:59 Uhr | dpa

Eine stark betrunkene Frau ist auf der Autobahn 3 nach Frankfurt gegen mehrere Autos gefahren und hat danach Fahrerflucht begangen. Wie die Polizei mitteilte, hatte die 47-Jährige als Grund für ihr Verhalten "Wut wegen familiärer Probleme" genannt.

Sie war zunächst in einer Baustelle bei Bischbrunn (Landkreis Main-Spessart) gegen mehrere Warnbaken gefahren, anschließend gegen einen Wagen auf der rechten Fahrspur geknallt und hatte schließlich noch ein zweites Fahrzeug beim Überholversuch gestreift. In allen Fällen fuhr die 47-Jährige aus dem Landkreis Hildburghausen (Thüringen) einfach weiter. Die beiden Fahrerinnen der anderen Autos folgten ihr und stoppten sie wenig später in einem Industriegebiet.

Einem Atemalkoholtest zufolge hatte die Frau fast drei Promille intus. Sie verursachte einen Schaden von rund 18 000 Euro.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal