Sie sind hier: Home > Regional >

Elfjährige stürzt mit Fahrrad metertiefe Böschung hinunter

Unfälle  

Elfjährige stürzt mit Fahrrad metertiefe Böschung hinunter

31.05.2018, 08:49 Uhr | dpa

Elfjährige stürzt mit Fahrrad metertiefe Böschung hinunter. Rettungsdienst mit Blaulicht

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. Foto: Nicolas Armer/Archiv (Quelle: dpa)

Eine Elfjährige ist am Mittwoch mit ihrem Fahrrad in Plettenberg eine über drei Meter tiefe Böschung abgestürzt und in einer aufwendigen Aktion gerettet worden. Weil sich ihre Beine unter dem Fahrrad verdreht hatten, konnte sie sich nicht selbst befreien, wie die Feuerwehr mitteilte. Sie rief um Hilfe, woraufhin ein Paar auf sie aufmerksam wurde. Die Uferböschung war so steil, dass sich der Mann des Helferpaares an einem Kabel zu ihr abseilte. Rettungskräfte gelangten schließlich mit einer Leiter zu dem Mädchen. Nach einer notärztlichen Versorgung kam sie ins Krankenhaus. Wie schwer ihre Verletzungen waren, war zunächst unklar.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal