Sie sind hier: Home > Regional >

Radfernfahrt durch Deutschlands Alleen startet auf Rügen

Umwelt  

Radfernfahrt durch Deutschlands Alleen startet auf Rügen

01.06.2018, 06:08 Uhr | dpa

Radfernfahrt durch Deutschlands Alleen startet auf Rügen. Wohnmobil mit Fahrrad

Ein Wohnmobil mit Fahrrad fährt auf der Allee zwischen Putbus und Sellin. Foto: Stefan Sauer (Quelle: dpa)

Mit einer 1900 Kilometer langen Fahrt von der Insel Rügen bis zum Bodensee wollen Naturschützer und Radsportler auf den Schutz der deutschen Alleen aufmerksam machen. Nach Angaben des Umweltverbandes BUND, der Mitveranstalter der heute auf der Insel Rügen beginnenden Tour ist, befinden sich Alt-Alleen in einem zunehmend schlechten Zustand. Bei jungen Alleen sei der Zustand sehr unterschiedlich, sagte die zuständige BUND-Mitarbeiterin Katharina Dujesiefken. Einige seien sehr schön und gut gepflegt. Andere seien "gepflanzt und vergessen" worden. Die Fahrt startet in Sellin (09.00 Uhr) führt bis zum 15. Juni durch die Bundesländer Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Niedersachsen, Thüringen, Hessen, Bayern, Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg. Auf der Fahrt wollen sich die Radfahrer auch ein genaueres Bild vom Zustand der Alleen machen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal