Sie sind hier: Home > Regional >

Bundeswehr spielt Fußball gegen England

Fußball  

Bundeswehr spielt Fußball gegen England

02.06.2018, 13:49 Uhr | dpa

Anlässlich des "Tages der Bundeswehr" findet im Rostocker Ostseestadion am kommenden Samstag (9. Juni) ein Freundschaftsspiel zwischen der Bundeswehr-Nationalmannschaft und der britischen Militärauswahl statt. Fünf Tage vor Beginn der Fußballweltmeisterschaft in Russland feiert die deutsche Marine so auch gleichzeitig ihr 170-jähriges Bestehen, teilte das Marinekommando mit. Alle Bürger seien herzlich eingeladen. Vor dem Anpfiff werde unter anderem das Heeresmusikkorps Neubrandenburg auftreten.

"Weil es bei allem sportlichen Wettkampf eben nur ein Spiel ist und weil die Anzahl der britischen Fans voraussichtlich überschaubar sein wird, laden wir dazu ein, die britische Nationalhymne mitzusingen - als Zeichen der Gastfreundschaft", sagte der Inspekteur der Deutschen Marine, Andreas Krause.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal