Sie sind hier: Home > Regional >

Mehrere Einsätze mit Jugendlichen in Mecklenburg-Vorpommern

Kriminalität  

Mehrere Einsätze mit Jugendlichen in Mecklenburg-Vorpommern

03.06.2018, 11:38 Uhr | dpa

Mehrere Einsätze mit Jugendlichen in Mecklenburg-Vorpommern. Blaulicht eines Polizeiautos

Das Blaulicht eines Polizeiautos. Foto: Daniel Karmann/Archivbild (Quelle: dpa)

In Mecklenburg-Vorpommern ist die Polizei am Samstag und in der Nacht zum Sonntag zu verschiedenen Einsätzen mit Jugendlichen gerufen worden. Am Samstagnachmittag wurden den Beamten zufolge zwei 16-Jährige in Schwerin zunächst angegriffen und anschließend ausgeraubt. Die zwei zunächst unbekannten Täter flüchteten mit Handys und Zubehör.

Am Samstagabend kam es in Grabow (Landkreis Ludwigslust-Parchim) zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei 23 und 24 Jahre alten Tatverdächtigen und zwei 16- und 20-Jährigen. Die Älteren schlugen auf die Jüngeren ein, wobei diese leicht verletzt wurden, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Die Täter flüchteten mit einem Auto, ihre Identität konnte aber von den Beamten ermittelt werden. Die genauen Hintergründe der Auseinandersetzung waren zunächst unklar.

In Wismar musste die Polizei in der Nacht zum Sonntag ausrücken. Hier wurde laut ihren Angaben ein 16-Jähriger handgreiflich. Bei einer Auseinandersetzung mit verschiedenen Jugendlichen schlug er einem 21-Jährigen ins Gesicht. Dabei soll er ein Messer verwendet haben. Das Opfer wurde verletzt. Auch in diesem Fall war die Ursache des Streits zunächst unklar. Der 16-Jährige konnte flüchten.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal