Sie sind hier: Home > Regional >

Unbekannte rufen an Badestelle rechtsradikale Parolen

Extremismus  

Unbekannte rufen an Badestelle rechtsradikale Parolen

03.06.2018, 13:18 Uhr | dpa

Unbekannte sollen an einer Badestelle in Dobberzin In Angermünde (Uckermark) rechtsradikale Parolen gerufen und Sprechgesänge gesungen haben. Wie die Polizei in Fürstenwalde am Sonntag mitteilte, trafen die herbeigerufenen Beamten in der Nähe des Sees am Samstagabend 16 Jugendliche und junge Erwachsene im Alter zwischen 17 und 21 Jahren an. Diese bestritten den Tatvorwurf. Es wurde eine Strafanzeige wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen gegen Unbekannt gestellt. Der Staatsschutz ermittelt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal