Sie sind hier: Home > Regional >

Exhibitionist verletzt Polizistin

Kriminalität  

Exhibitionist verletzt Polizistin

04.06.2018, 13:38 Uhr | dpa

Exhibitionist verletzt Polizistin. Festnahme

Handschellen werden einem Mann angelegt. Foto: Jens Wolf/Archiv (Quelle: dpa)

Ein 26-Jähriger hat im Landkreis Harburg mit einem Biss einer Polizistin den Finger gebrochen. Zeugen hatten den Mann beobachtet, der in der Gemeinde Seevetal mit geöffneter Hose auf dem Gehweg stand, wie ein Polizeisprecher am Montag mitteilte. Der Mann stehe im Verdacht, zuvor exhibitionistische Handlungen vor Kindern vorgenommen zu haben. Als die Beamten eintrafen, soll er diese beschimpft haben, so der Sprecher weiter. Bei dem Versuch, ihm Handschellen anzulegen, biss der Betrunkene in die Hand der 24-Jährigen. Erst mit Pfefferspray und der Hilfe weiterer Polizisten konnte der 26-Jährige aus Hamburg unter Kontrolle gebracht werden. Ein Amtsarzt verfügte später die Einweisung in eine psychiatrische Klinik. Die bei dem Einsatz am Samstag verletzte Beamtin bleibt zunächst dienstunfähig.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal